Archiv

10. Dezember 2016     Adventskaffee

Mittlerweile schon traditionell fand der "Adventskaffee" auch in diesem Jahr wieder bei Ute und Aki statt.

Wo auch sonst ist das Ambiente so passend für diesen Anlass!

Neben zahlreichen Kuchen und  Torten am Nachmittag und einem üppigen Abendbuffet gab es viele gute Gespräche, Spaß

und gute Laune.

Kleine Mitbringsel und ein Fun-Drivers-Dankgeschenk hatten sich die beiden wieder redlich verdient!

 

Kerstin und Jürgen als unser "Club-Vorsitz-Paar" wurden zum Ende diesen Jahres natürlich auch wieder von uns allen

hochgelobt und auch mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt.

Danke euch für eure Mühe und euren Einsatz - ohne den würde es unseren Club in dieser Form sicher nicht geben!

 

Und nach diesem schönen Fun-Drivers-Jahresabschluss freuen wir uns jetzt auf ein ganz besonderes Jahr 2017 -

das Jubiläumsjahr zum 20. Bestehen des British-Fun-Drivers-Club

Und Jürgen hat schon angekündigt, dass dies mit zahlreichen Highlights gefeiert wird!

 

 

26. August 2016     After-Work-Picknick

Angekündigt als einer der heißesten Freitage des Jahres, bot sich dieser hervorragend als Termin für ein After-Work-Picknick zum heißen Start ins Wochenende an.

Die Temperaturen blieben bis in die späten Abendstunden hochsommerlich, auch wenn es schon deutlich früher dunkel wurde. Das war aber kein Problem, denn einige Fun-Drivers sorgten mit Windlichtern für eine romantische Atmosphäre. 

 

 

10. juli 2016     Oldtimertreffen im kurpark - bad bentheim

 

Wie immer im Juni versammelten sich um die 150 Oldtimer aller Couleur im wunderschönen Kurpark von Bad Bentheim zum alljährlichen Oldtimertreffen.

So natürlich auch die British Fun Drivers.

Same place as usual fanden wir uns unter der großen Kastanie am Teich ein und eröffneten dort unser Picknick.

Der Baum spendete glücklichweise den nötigen Schatten, denn die Quecksilbersäule kletterte auf knapp 30 Grad. So konnten wir alle Leckereien in fester und flüssiger Form vor der Sonne geschützt aufbauen und genießen.

Es war ein gelungener angenehmer Tag, bei dem alle Oldtimerliebhaber und -besitzer nebst vierbeinigen Freunden auf ihre Kosten kamen.

 

 

26. Juni 2016     Kerstin feiert Geburtstag

 

Es muss nicht immer ein Runder sein, dachte sich Kerstin.

 

Und lud uns ein, ihren 49. Geburtstag mit ihr zu feiern. Zunächst gab es ein schönes Stelldichein im Landcafé am Goldbach.

Hier wurden wir bestens mit einem großen Frühstücksbuffet und einer Mittagssuppe versorgt, bevor Kerstin und Jürgen uns dann zu einer kleinen Ausfahrt mit bekanntem Ziel einluden: Dem Picknickbaum.

Dort angekommen picknickten wir in schöner Runde mit Geburtstagskuchen, Kaffee, Sekt und Wein und genossen den Nachmittag.

Regenschirme wurden zwar eingepackt, gebraucht wurden sie aber zum Glück erst zum Abschluss des Tages. Der Regen wartete ab, bis der Nachmittag endete und alles wieder in den Autos verstaut war.

 

Gutes Timing, Kerstin - Vielen Dank für den schönen Tag!

 

 

 

01. Mai 2016     offizieller saisonstart  - maiausfahrt

 

Endlich Saisoneröffnung 2016, offiziell wie immer am 01.Mai.

 

Da dieses Jahr das Wetter noch nicht wirklich oft zur Ausfahrt eingeladen hatte, waren alle Fun Drivers sehr gespannt, wie denn der Wettergott im Jahr 2016 mit diesem Termin umgehen würde...

Angesagt waren eher durchwachsene Prognosen, doch dann hatten die Wetterverantworlichen wohl ein Einsehen, dann es wurde ein sehr schöner Tag.

Nicht unbedingt heiß, aber doch sonnig und windstill begann dann auch die Maiausfahrt, die Jürgen und Kerstin mit Start in Tecklenburg für uns ausgesucht hatten. Es ging durchs Tecklenburgische und den Teuteburger Wald über bekannte, aber auch unbekannte Wege. Die schöne Fahrt endete dann traditionell am Picknickbaum mit dem 01.-Mai-Picknick.

In großer Runde wurde gegessen, gefachsimpelt, entspannt und auf den gelungenen Start angestoßen. Und auch die anwesenden Club-Hunde fühlten sich sichtlich wohl.

 

FAZIT:

Start gelungen - so kann es in diesem Jahr weitergehen!!

20. Dezember 2015   Adventskaffee bei Ute und Aki

Wie jedes Jahr war das Abschlusshighlight der Adventskaffee.

Die Fun-Drivers wurden von Ute und Aki begrüßt und erschienen, wie immer, sehr zahlreich. Das geschichtsträchtige wunderschöne Heim der beiden bot die passende weihnachtliche Atmosphäre mit Kaffee , Kuchen und Abendessen. Es gab kleine Aufmerksamkeiten für die Gastgeber, aber auch für unseren Clubvorsitzenden Jürgen und seine Frau Kerstin, die wieder unermüdlich den Hauptteil der Ausflüge und Treffen 2015 organisiert hatten.

Die British-Fun-Drivers waren sich nach diesem schönen Jahresausklang einig: Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2016.

 

In diesem Sinne: EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE (OLDTIMER)-JAHR 2016!!!

 

 

2. - 4. Oktober 2015   Saisonabschlussfahrt in die Niederlande

Getreu unserer Tradition verabschiedeten wir auch in diesem Jahr die Saison mit einer 3tägigen Abschlussfahrt.

Diesmal führte uns die Reiseroute ins Nachbarland, in die Niederlande, dem Heimatland von Ellie und Anton. Da lag es auf der Hand, dass die beiden die Tour natürlich perfekt vorbereitet hatten.

Das Wetter in diesem Jahr meinte es gut mit uns und die Sonne schien meistens von einem nur leicht bewölkten Himmel.

Ellie und Anton zeigten uns die wunderschöne Umgebung von HELMOND und sorgten dabei sowohl für kulinarische Leckerbissen, als auch für kulturelle Unterhaltung.

Untergebracht waren wir im Hotel Restaurant "De Collse Hoeve" in Nuenen, einem großzügigen Hotel mit vorzüglichem Restaurant.

Wenn es auch schwer fällt, die diesjährige tolle Saison schon wieder zuende gehen zu lassen, so war dies doch ein wirklich angemessener Abschluss.

1. August 2015   Classic Days auf Schloss Dyck

Impressionen ...

11. Juli 2015   Hans-Bernds Geburtstag

 

Und wieder gab es eine Geburtstagseinladung mit rundem Anlass:

Hans-Bernd lud uns ein ins Waldschlösschen nach Lienen, um bei Kaiser-Wetter mit uns seinen 70. Geburtstag zu feiern.

Für das leibliche Wohl war sowohl am Mittag als auch am Nachmittag von Marlies und Hans-Bernd bestens gesorgt worden und unsere Oldtimer machten auf dem großen Wendehammer vorm Hotel auch eine gute Figur!

Ein Tag zum Genießen für uns alle, aber auch noch für das 2. Ehrenkind an diesem Tag: Gabi, die auch Geburtstag hatte.

15. Juni 2015   lengericher jazzpicknik

Diesmal haben wir beim Lengericher Jazzpicknick, das wieder im Innenhof der LWL-Klinik stattfand, nicht nur kulinarische britische Genüsse aufgefahren, sondern auch mit unseren Fahrzeugen Kinder und Erwachsene gegen ein kleines Entgelt auf eine kleine Ausfahrt mitgenommen. Die dabei "erfahrene Summe" (331 Euro) überreichten Kerstin und Jürgen dann als Spende an die 1. Vorsitzende der Lengericher Tafel, Renate Volkwein.

21. - 25. Mai 2015   Eifeltour

 

Die erste größere Tour des Jahres führte die British-Fun-Drivers diesmal in die Eifel, genau genommen in die "Vulkaneifel" in die Nähe des Nürburgringes.

Als "Stützpunkt" für alle Touren hatten Kerstin und Jürgen, unser wieder einmal hervorragend agierendes "Orgateam", das Städtchen Boos ausgesucht. Dort waren wir für die gesamten Tage im "Gasthof Zur Quelle" eingezogen, einem familiengeführten Gasthof mit Hotelbetrieb, der uns in allen Belangen aufs Beste betreute. Ob Grillabend, Esel-geführter Wandertour auf den Traumpfaden mit "kleiner" Vesper auf halber Strecke, überdimensioniertem Frühstücksbüffet oder einfach offenem Ohr für alle Wünsche des Gastes ist Familie Fuchs wärmstens zu empfehlen!

Unsere beiden Organisatoren hatten sich einige Leckerbissen für uns einfallen lassen:

Wir fuhren über geschwungene Sträßchen, fanden uns in kleinen Traumstädchen wie Beilstein an der Mosel mit der Burgruine Metternich mit wunderbarem Blick auf den Flusslauf wieder, saßen kurz danach in Hatzenport im kleinen Innenhof des "Weingutes Gietzen" und probierten einige Schätze des Winzers, um dann noch am Schloss Bürresheim ein oder zwei Fotos unserer Autoparade und der Teilnehmer zu schießen.

Und so entspannt ging es an den nächsten Tagen weiter. Am Samstag wandelten die einen mit Gastwirt und Esel "Elvis"  und Esel "Eckhard" auf dem Traumpfad durch das Bosser Doppelmaar, die anderen erkundeten die Städte der Umgebung. Sonntag dann tourten wir wieder mit unseren Autos durch die Lande. Das Örtchen Meerfeld bot willkommene Rastpause für den ein oder anderen Ruhesuchenden...

Das Wetter verhielt sich größtenteils wohlwollend zu uns und unseren Autos und schickte uns Sonne und blauen Himmel. Nur am Abreisetag weinte die Eifel (und das Siegerland und das Sauerland...), weil wir uns verabschiedeten.

An Kerstin und Jürgen können wir wieder einmal nur unseren vollsten Dank und, voll allen Dingen, unseren Respekt für all die Arbeit und Mühe zum Gelingen dieser hervorragenden British-Fun-Drivers-Tour  schicken!!!

 

PS: Unbedingt erwähnenswert war unser Zwischenstop auf Hin- und Rückreise in Elspe  im Ristorante "Cannizzaro's".

Ein rundum empfehlenswerter Italiener, der keine noch so individuellen Wünsche von uns offen ließ.

17. Mai 2015   1. British-fun-drivers Landpartie

Dies war eine Premiere: Die 1. British-Fun-Drivers Landpartie, ausgerichtet von Dagmar, Ulli, Andreas und Jörn.

Und so waren wir alle doppelt gespannt, wie es wohl werden würde. Wir hatten nämlich lediglich die Aufgabe, unsere Picknick-Hardware, bestehend aus Tischchen, Stühlen und Körben, mitzubringen. Für den Rest hatte das Veranstalterteam gesorgt.

Und es wurde ein voller Erfolg!

In großer Runde und entspannter Atmosphäre genossen wir die Umgebung und das wunderschön hergerichtete Buffet, das die vier für uns vorbereitet hatten. Und auch das Wetter hatte ein Einsehen: Sonne statt Regen, der eigentlich angesagt war.

Damit ist die Messlatte für die Ausrichter einer möglichen 2. British-Fun-Drivers Landpartie sehr hoch gelegt...

Hier sind unsere länger zurückliegenden Touren und Erlebnisse zu finden.

Die aktuellsten Touren befinden sich unter "Erlebtes".

01. Mai 2015   bei ute und aki

Statt zum Picknick am Baum ging es diesmal am 01. Mai zum Picknick zu Ute und Aki - natürlich nicht, ohne dem Baum zumindest einen kurzen Besuch abgestattet zu haben. Von hieraus fuhren wir dann gemeinsam los, um Utes und Akis Einladung zu folgen.

Zwar war das Wetter nicht ganz so Mai-freundlich wie erhofft, trotzdem konnten wir den Tag sowohl drinnen im schönen Haus als auch draußen auf der Terrasse verbringen. Dazu waren allerlei köstliche Dinge sowohl von Ute als auch von uns zusammengetragen worden, so dass wir vom Kuchenbuffet bis hin zum Abendgrillen bestens versorgt waren. Und eine beeindruckende Hausführung gab es für uns auch noch...

Ihr habt es wirklich wunderschön bei Euch!

 

30. April 2015  - Klaus feiert  65

 

 

Klaus feierte seinen 65. Geburtstag und wir feierten alle kräftig mit bei einer typisch westfälischen Brotzeit und viel guter Laune!! Danke für die Einladung und bis zum 70.

26. April 2015  - Kleine Münsterlandausfahrt

An diesem Sonntag lud das kleine Team von Ulli und meiner Wenigkeit zu einer Ausfahrt ins Steinfurter Umland ein.

Und da wir uns bei unserer ersten Tourorganisation noch nicht zu viel vornehmen wollten, nannten wir sie dann auch

"Kleine Münsterlandtour", da die Route gerade einmal gute 65 km umfasste.

Nach einem gemütlichen Frühstück im Café Bönstrup bei Greven starteten wir mit 10 Autos über zum Teil sehr holprige Wege und Brücken zu unserem 1. Etappenziel:

Die Wasserburg Haus Welbergen, ein kleines Schmuckstück mit wunderschöner Gartenanlage nahe Ochtrup.

Dank Franz-Josef Melis, Geschäftsführer der Bertha Jordaan-van Heek Stiftung, die sich um den Erhalt der Anlage kümmert, erfuhren wir viel Wissenswertes über deren Geschichte. Und unsere Autos machten sich im Burginnenhof auch besonders gut...

Nach so viel schöner Kultur musste wieder an das leibliche Wohl gedacht werden und so ging es weiter zum nächsten Ziel:

Das Café Sellerfeld in der Steinfurter Bauernschaft Sellen.

Der Kuchen hatte unglaubliche Dimensionen und schmeckte ausgesprochen gut.

Und dann war sie auch schon zu Ende, unsere kleine Ausfahrt.

Wir hatten schon bei der Organisation viel Spaß und möchten uns noch einmal für eure Nachsicht ob des ein oder anderen Schlagloches und Matschweges bedanken!! Ulli und Jana

17. - 18. April 2015  - Unter Freunden im Münsterland

... so hieß es auch in diesem Jahr wieder.

Diesmal luden unsere Oldtimer-Freunde aus Dorsten von den BRITISH CAR DRIVERS ein, eine schöne Tour durchs westliche Münsterland und angrenzende Niederländle nebst zünftigem Grillabend in Schermbeck zu verbringen. Und nicht nur wir waren eingeladen, sondern auch noch weitere "Briten" aus Bremen und dem Bergischen Land.

Die Anreise verlief bis kurz vorm Hotel Vosshövel in Schermbeck einwandfrei, doch dann erwischte es Hans-Bernd und Marlies. Kurz vorm Ziel brach sich der TR4A ein Bein - Lagerboxenbruch!! Da ging leider nur noch die Heimfahrt auf dem ADAC-Transporter. Doch das ist eine andere Geschichte...

Zurück zu den Angekommenen:

Wir verlebten einen entspannten Abend in der "Ernst-August-Hütte" beim zünftigen Luxusgrillen, bevor wir dann im Hotel Vosshövel geruhsam nächtigten. Am nächsten Tag dann erwartete uns eine wirklich traumschöne Tour über die schmalsten Landwirtschaftswege hinüber in die Niederlande. Das Wetter war dementsprechend gutgelaunt.

Auf verschlungenen Pfaden fanden wir uns schließlich mit 25 Autos im Café (wer den Namen kennt, bitte kurz Bescheid geben :)) kurz vor der deutschen Grenze zum Kaffee ein. Den britisch geprägten kleinen Hofladen verließ die ein oder andere gefüllte Einkaufstragetasche...

Danach trennten sich dann die Wege: Wir Tecklenburger brachen auf gen Norden, während der Rest der Reisegruppe zurück nach Schermbeck fuhr.

Dies war wirklich eine Veranstaltung, die schwer zu toppen sein wird. Vielen Dank an die Organisatoren Manfred , Frank  und Georg.

Vorgenommen hat sich dies allerdings für das nächste Jahr bereits die Bremer Fraktion. Danke für die Einladung, wir freuen uns bereits darauf und kommen gerne!!

 

10. April 2015  - After-Work-Anpicknicken

Jürgen rief  und alle kamen - zum ersten After-Work-Picknick am ersten richtig warmen Tag des Jahres 2015.

Ab 17.30 Uhr reihten sich 12 Autos am Fuße des Picknickhügels ein. Zahlreiche Stühle, Tische, Decken und Picknickkörbe wurden nach oben getragen.

Wir starten bei strahlendem Sonnenschein in den Abend hinein und erst die Dunkelheit ließ uns ans Aufbrechen denken.

Das war ein vielversprechener Start in die neue Picknickbaum-Saison.

05. April 2015  - Traditionelles Osterfeuer

Ostersonntag  2015 - Ute und Aki luden wieder zu ihrem traditionellen Osterfeuer ein. Im Vorfeld war es spannend: Würde es trocken genug bleiben in den Tagen davor, damit das Feuer ohne Probleme anginge (was ja nicht jedes Jahr immer einfach war...)?

Aber der Osterfeuerschutzpatron hatte wohl ein Einsehen! Es blieb trocken und wolkenlos an diesem Abend und das Feuer brannte wie Zunder.

Für unser leibliches Wohl hatte Ute mit einer Suppe vorgesorgt (nebst vegetarischer Variante) und die flüssige Verpflegung war auch in ausreichenden Mengen und Varianten bereitgestellt.

Und die Gummistiefel kamen am Ende genauso pink statt braun wieder in den Kofferraum.

Ein wirklich sehr gelungener, schöner Abend bei euch!

14. März 2015  - Das Ergebnis von Rosmalen...

 

 

... ein Austin A35 ist neues Clubmitglied geworden. Herzlich Willkommen!

08. März 2015 -  Endlich ...

Endlich war es wieder soweit:

Die erste gemeinsame Frühlingsausfahrt. Zum Anlass hatte Jürgen seinen Geburtstag genommen und die Fun-Drivers eingeladen, das wunderschöne Kaiserwetter gemeinsam mit einer Ausfahrt und 3 Zwischenstationen aufs Allerbeste auszunutzen.

Zunächst führte uns die Reise zum...

Picknickbaum!

Der sah momentan noch ein wenig "unbelaubt" aus, aber trotzdem brachte der Geburtstagssekt zum Anstoßen schon wieder einen ersten Vorgeschmack auf die Sommersaison.

Auf verschlungenen Wegen führten uns Jürgen und Kerstin dann weiter durchs Tecklenburger Land zu unserem zweiten Zwischenziel, dem Gasthof Zittertal. Beim Essen im Garten konnten wir die Sonne an diesem 08. März in vollen Zügen genießen.

Und weiter ging es durchs Osnabrücker Land, die Sonne lachte von oben, und wir in den Autos hatten ebenfalls unseren Spaß.

Den Abschluss nahm eine Einkehr im Café am Goldbach, wo es Kaffee und Kuchen der besonders leckeren Art gab.

Ein gelungener Start in die Saison und eine wiedereinmal beste Idee von unserem Clubvorsitzenden und seiner Frau Kerstin.

Danke an euch beide!

Saisonabschlussfahrt 2014 blomberg 

Vom 24. - 26. Oktober 2014 führte uns unsere Saisonabschlussfahrt ins Weserbergland.

Auf Empfehlung von Jörn und Ulli, die diese Tour bereits mit ihrem Alvis-Owner-Club-Niederlande unternommen hatten, verbrachten wir drei erlebnisreiche Tage in und um die Stadt Blomberg. Kulinarisch wie auch kulturell wurden viele Leckerbissen geboten:

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal mit weitem, leider durch Regen etwas beeinträchtigten, Blick über die Weser und unser Essen im Schloss Bückeburg waren nur zwei davon.

Logiert wurde im Burghotel Blomberg, wo wir diverse "Kemenaten" belegten.

Zum ersten Mal mit von der Partie waren Ellie und Anton, Freunde von Jörn und Ulli aus dem Alvis-Club der Niederlande (Anton ist gleichzeitig deren Vorsitzender). Die beiden sind seit Dezember 2014 feste Mitglieder im Club und haben bereits, trotz mehr als 200 km Anreise, an diversen Zusammenkünften teilgenommen!

 

Und hier noch ein paar Impressionen ...

Unsere Fahrten und Touren

Gardaseefahrt 2014 - Fahrt über den Monte Baldo, am See, Mille Miglia in Brescia ...

Jerseyfahrt 2013 - An der Fähre, auf der Fähre, auf der Insel ...

Mallorcatour 2012 ...

Kleiner Bericht auch im "Mallorcamagazin"

 

 

Ijsselmeertour 2011 ...

Unser BAum

Im Frühling ...

Im Sommer ...

Im Herbst ...

Im Winter ...

 

 

 

Mondscheinpicknick am Picknickbaum

 

 

 

Auch das gibt es bei uns: Regenpicknick

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tatjana Voß, Christian Voß